© Copyright 2015 bei G.Hardtke soweit nicht ausdrücklich anderst bezeichnet

GR_Holomondas

Start ist knapp über Meereshöhe, es geht hinauf ins Holomondasmassiv höchster Punkt auf Chalkitiki, nach einer kurzen Einrollphase bis Ormylia, gehts gleich mit so 10 % hoch nach Vrastama, wunderschöne einsame Strasse und weiter Richtung Taxiarchis bis auf eine Höhe von fast 750 Meter, man meint schon oben angekommen zu sein. Hier gibt es einen schönen Rundblick, aber es geht noch mal 200 Meter bergab, dann wirds noch mal sehr Steil bis 12%, weiter oben wirds wieder flacher, bis man auf knapp über 1000 Metern angekommen ist, es geht leicht wellig weiter bis eine wunderschöne Abfahrt nach Arnea folgt. Falls jemand in die Richtung kommt hier lohnt es sich eine Pause einzulegen, und die Ortschaft zu besichtigen. Weiter gehts dann wieder Richtung Küste bis die Strecke nach fast 60 Km und 1340 Hm endet. Dabei sind gpx,epm,epp,pmgf,rlv und tts Datei Hier zum  Download Bild vergrößern mit Maus klicken
RLV-alucard
Karte